Gedenkveranstaltung für Hans-Jochen Vogel

 In Aktuelle Veranstaltungen, Schollis Blog, Veranstaltungen

Kaum jemand weiß, dass Dr. Hans-Jochen Vogel die Anfän­ge des Geschwis­ter-Scholl-Wohn­heims aktiv und vol­ler Elan gestal­te­te: Er war einer der Haupt­in­itia­to­ren des Ver­eins „Stu­den­ten­wohn­heim Geschwis­ter Scholl e.V.” und bei der Grün­dung am 13. Juni 1956 der ers­te Geschäfts­füh­rer des Ver­eins. Ihm ist es zu wei­ten Tei­len zu ver­dan­ken, dass das Haus 1 nach erfolg­rei­cher Ein­wer­bung von Spen­den im Janu­ar 1960 eröff­net wer­den konnte.

Hans-Jochen Vogel blieb unse­rem Ver­ein Zeit sei­nes Lebens ver­bun­den. Sei­ne letz­te Rede anläss­lich des 60-jäh­ri­gen Bestehens des Wohn­heims, das gleich­zei­tig mit der offi­zi­el­len Eröff­nung des Hau­ses 3 im Janu­ar 2020 statt­fand, hat er noch selbst geschrie­ben und beim Fest­akt vor­le­sen las­sen. Im Juli 2020 muss­ten wir von ihm Abschied nehmen.

Aus Anlass des ers­ten Todes­ta­ges von Dr. Hans-Jochen Vogel hat­ten wir ursprüng­lich eine Gedenk­ver­an­stal­tung im Juli 2021 geplant. Sie muss­te jedoch auf­grund der Coro­na-Pan­de­mie zunächst auf den Herbst 2021 und dann erneut ver­scho­ben werden.

Nun pla­nen wir, die Gedenk­ver­an­stal­tung im Juni 2022 als Prä­senz­ver­an­stal­tung durch­zu­füh­ren. Wir haben ein abwechs­lungs­rei­ches Pro­gramm mit Fest­re­de, Gruß­wor­ten und einer Talk­run­de vor­ge­se­hen. Als Fest­red­ner hat der jung geblie­be­ne „Alt-OB” Chris­ti­an Ude sei­ne Teil­nah­me zuge­sagt. Ron­ja End­res, die Lan­des­vor­sit­zen­de der baye­ri­schen SPD wird Hans-Jochen Vogel in sei­nem Gruß­wort würdigen.

Neueste Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen