logo_3_header_rot_transparent
Filmpremiere Chaitidis
Vom Märtyrerdorf zum Studentenwohnheim Geschwister Scholl – Die Geschichte eines Zeitzeugen, der im Schollheim sein Zuhause gefunden hat.

Filmpremiere: Zeuge der zeit. Dr. Efstathios Chaitidis
- Der Wert der Freiheit

Vom Mär­ty­rer­dorf zum Stu­den­ten­wohn­heim Geschwis­ter Scholl – Die Geschich­te eines Zeit­zeu­gen, der im Scholl­heim sein Zuhau­se gefun­den hat.

Wäh­rend ihrer Besat­zungs­zeit in Grie­chen­land beging eine SS-Poli­zei­di­vi­si­on meh­re­re bru­ta­le Mas­sa­ker. Vom 22. bis zum 26. April 1944 brach­te die­se Ein­heit in Pýr­goi 335 Män­ner, Frau­en, Säug­lin­ge, Kin­der und älte­re Men­schen um. Das Dorf wur­de aus­ge­plün­dert und voll­stän­dig nie­der­ge­brannt. Kei­ner der Täter wur­de bis­her zur Ver­ant­wor­tung gezo­gen. Eben­so wei­gert sich die deut­sche Bun­des­re­gie­rung bis heu­te, der For­de­rung nach Ent­schä­di­gungs­zah­lun­gen nach­zu­kom­men. Im Jahr 2019 jährt sich das NS- Kriegs­ver­bre­chen in Pyr­goi zum 75. Mal.

Zu die­sem Anlass ent­stand im Rah­men der Rei­he „Zeu­ge der Zeit“ in einer Pro­duk­ti­on des Baye­ri­schen Rund­funks (BR, 2019) ein Film über den ein­zi­gen Über­le­ben­den des Mas­sa­kers von Pýr­goi und ehe­ma­li­gen Scholl­heim-Bewoh­ner Dr. Efstat­hi­os Chai­t­i­dis. Der Film trägt den Titel „Zeu­ge der Zeit. Dr. Efstat­hi­os Chai­t­i­dis – Der Wert der Freiheit”.

Die Film­pre­mie­re fin­det im Bei­sein von Autorin und Regis­seu­rin Despi­na Gram­ma­tik­o­pu­lu und Dr. Efstat­hi­os Chai­t­i­dis im Saal des Geschwis­ter Scholl Stu­den­ten-wohn­heims statt. Ver­an­stal­ter sind Vor­stand und die Heim­selbst­ver­wal­tung des Stu­den­ten­wohn­heims Geschwis­ter Scholl und der Alfred und Karl Mar­chio­ni Stiftung.

Unter Mode­ra­ti­on von Prof. Dr. Peter von Rüden fin­det nach der Pre­mie­re des Films ein Inter­view und eine Gesprächs­run­de mit Dr. Efstat­hi­os Chai­t­i­dis statt. Im Anschluss dar­an wer­den Snacks und Geträn­ke ange­bo­ten und zu einer offe­nen Dis­kus­si­ons­run­de eingeladen.

chaitidis_zeugederzeit

Hast du ein interessantes Thema, worüber du gerne schreiben möchtest oder eine Anmerkung zu diesem Beitrag?

Kontaktiere uns hier.

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen:

Workshop zum Thema „Antifaschismus”

Rechts­extre­mis­mus, Rechts­po­pu­lis­mus, Faschis­mus – wor­in unter­schei­den sich die­se Begrif­fe und was genau beschrei­ben sie? 

Damit setz­ten sich eini­ge Schol­lis am 12. März 2024 im Rah­men eines Work­shops zum The­ma „Anti­fa­schis­mus” auseinander. 

Beitrag lesen »

Digitales Interview mit Hermann Vinke

Eine digi­ta­le Ver­an­stal­tung mit dem deut­schen Rund­funk-Jour­na­lis­ten und preis­ge­krön­ten Sach­buch­au­to­ren Her­mann Vin­ke. Im Gespräch mit der Bewoh­ne­rin und Jour­na­lis­tik Stu­den­tin Eka­te­ri­na Astaf­ye­va wird Herr Vin­ke über drei The­men­blö­cke sprechen.

Beitrag lesen »