Josef Maisch im Schollheim

11.1.1966

Der Nobelpreisträger Prof. Dr. Feodor Lynen wird zum Vereinsvorsitzenden gewählt

Feodor Felix Konrad Lynen (* 6. April 1911 in ; † 1979 ebenda)
war ein deutscher Biochemiker und Nobelpreisträger und ab 1966 Vereinsvorsitzender des Studentenwohnheims Geschwister Scholl e.V. Damals war Lynen Direktor des Max-Plank-Instituts für Zellchemie in Martinsried bei München. Es ist bewundernswert, dass sich der Nobelpreisträger neben seinen zahlreichen anderen Ehrenämtern und Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Gremien und Gesellschaften auch noch dieser Aufgabe unterzog.

Lynen erhielt den Nobelpreis für Physiologie/Medizin zusammen mit Konrad Bloch „für ihre Entdeckungen über den Mechanismus und Regulation des Stoffwechsels von Cholesterin und Fettsäuren“. Mehr dazu

Contact Us

Wir sind momentan nicht da. Du kannst uns aber einfach eine E-Mail senden und wir melden uns bei dir!

Not readable? Change text. captcha txt