Herzlich Will­­kommen auf der Internet­­seite des Studenten­­wohn­heims Geschwister Sholl e.V.

Aktu­ell sind kei­ne öffent­li­chen Ver­an­stal­tung­en geplant.

BLOG

Wuss­ten Sie, dass wir auch einen Blog schrei­ben? Die drei neu­es­ten Bei­trä­ge fin­den Sie hier:

Prof. Dr. Peter von Rüden hat als Vor­sit­zen­der des Stu­den­ten­wohn­heims Geschwis­ter Scholl e.V. die Poli­tik wie­der ins Scholl­heim gebracht. In den poli­tisch hei­ßen 1960er Jah­ren hat er selbst im Scholl­heim gewohnt und war Tutor. Er weiß, wovon er spricht, wenn er im Scholl­heim vom Scholl­heim spricht. 
Sophie Scholl wäre am 9. Mai 103 Jah­re alt gewor­den. Zu die­sem Anlass fuh­ren Schol­lis zum Fried­hof am Per­la­cher Forst. 
Am 15. März 2024 zeig­te der Regis­seur Klaus Stan­jek sei­nen 2019 ver­öf­fent­li­chen Film “Rote Räte” im Dr. Hans-Jochen Vogel Saal des Scholl­heims. Orga­ni­siert wur­de das Event von sei­nem lang­jäh­ri­gen Freund und ehe­ma­li­gem Mit­be­woh­ner aus dem Scholl­heim: Wil­li Mül­ler-Bas­ler. Im Gepäck hat­ten die bei­den einen Film über die Räte­re­pu­blik in Bay­ern und einen klei­nen Ein­blick in das Scholl­heim­le­ben vor 50 Jahren. 

Schollzeit

Das Zei­tungs­re­fe­rat freut sich, hier die neue Scholl­zeit vor­stel­len zu kön­nen. Freu­en Sie sich über einen Rück­blick auf das ver­gan­ge­ne Win­ter­se­mes­ter 2023/2024, poli­ti­sche Bei­trä­ge, Rezep­te und vie­le Fotos über das Leben in unse­rem Wohnheim! 

Wohnheim

Erfah­ren Sie mehr über das Wohn­heim unter den fol­gen­den Punkten:

Bewerbung

Du bist oder wirst bald Student:in an einer Mün­che­ner Hoch­schu­le, suchst eine zen­tral gele­ge­ne, bezahl­ba­re Unter­kunft, sowie eine Gemein­schaft in der jeder mit anpackt?

Geschichte

Unser Name
Wer waren die Geschwis­ter Scholl, nach denen das Wohn­heim benannt sind? War­um wur­den sie so bekannt und sind so wich­tig für die deut­sche Geschichte?
Erfah­ren Sie es hier
Geschich­te des Wohnheims
Erfah­ren Sie, wie das Wohn­heim wuchs, sich das Leben für die Heimbewohner/innen im Lauf der Zeit änder­te und von wem das Wohn­heim gelei­tet wurde. 
Hier lesen
Geschich­te des Vereins
Wer waren die Leu­te, die vor 60 Jah­ren das Scholl­heim grün­de­ten? Was trieb Sie an? War­um wur­de das Wohn­heim nach den Geschwis­tern Scholl benannt?
Erfah­ren Sie es hier
His­to­ri­scher Zeitstrahl
Was ist in den 60 Jah­ren, die das Scholl­heim nun schon besteht, alles pas­siert? Bekom­men Sie hier einen chro­no­lo­gi­schen Über­blick über die wich­tigs­ten Ereignisse.
Zur Über­sicht
Pre­vious slide
Next slide

Jetzt Unterstützen!

Das Scholl­heim finan­ziert sich durch Spen­den und des­halb brau­chen wir Ihre Hil­fe.
Ermög­li­chen Sie mit Ihrer Spen­de oder För­de­rung bezahl­ba­ren Wohn­raum im Her­zen Münchens!