Sommerfest 2018

 In Schollis Blog, Veranstaltungen Blog
Zei­tungs­re­fe­rat
Schol­lheim Zei­tungs­re­fe­rat 2018

Stra­ßen­fest, Richt­fest, Som­mer­fest oder eine gro­ße, kom­bi­nier­te Fei­er­lich­keit? Erst weni­ge Wochen vor den Ver­an­stal­tung­en wuss­ten die Schol­lis die­ses Jahr, auf was sie sich freu­en durf­ten. Am Ende wur­den Richt- und Som­mer­fest als zwei eige­ne Events abge­hal­ten. Also zwei­mal fei­ern! Da der Stei­ni­cke­weg auf­grund der Bau­stel­le in die­sem Jahr nicht gesperrt wer­den konn­te und auch der Schol­li-Innen­hof momen­tan als Ver­an­stal­tungs­ort aus­fällt, wur­de es ein im Ver­gleich zu den Vor­jah­ren etwas abge­speck­tes Fest.

Das hin­der­te die Tuto­ren und die zahl­rei­chen Hel­fer jedoch nicht dar­an, in kür­zes­ter Zeit einen schö­nen Tag zu orga­ni­sie­ren. Die Bier­tisch­gar­ni­tu­ren wur­den kur­zer­hand auf dem Fahr­rad­stell­platz auf­ge­stellt. Dort, im ange­neh­men Schat­ten der Bäu­me, ent­wi­ckel­te sich bald eine ent­spann­te Bier­gar­ten­at­mo­sphä­re. Die Flu­re stell­ten auch in die­sem Jahr ein gro­ßes Buf­fet (Sala­te und Nach­spei­sen) zusam­men, und auf Grill brut­zel­ten den gan­zen Nach­mit­tag Fleisch und Würst­chen. Natür­lich gab es auch ein ange­mes­se­nes Geträn­ke­an­ge­bot, das auch auf­grund des orga­ni­sier­ten Beer­pong-Tur­niers rege nach­ge­fragt wur­de.

Eine feucht­fröh­li­che Ange­le­gen­heit waren aber nicht nur die ver­schie­de­nen Spie­le, son­dern auch der Ein­satz der von den Tuto­ren bereit­ge­stell­ten Mini-Was­ser­pis­to­len. So man­cher freu­te sich ganz die­bisch, sich lang­sam an sein Opfer anzu­schlei­chen und ihm eine klei­ne Was­ser­du­sche zu ver­pas­sen. Da sich das Wet­ter an die­sem Tag von sei­ner bes­ten Sei­te zeig­te, war die­se klei­ne Abküh­lung sogar rich­tig
ange­nehm.

Dass es die­ses Mal kei­ne Live-Band gab, wur­de von den Einen bedau­ert, die Ande­ren freu­ten sich über die ent­spann­te Atmo­sphä­re mit Hin­ter­grund­mu­sik vom Band, in der man sich aus­gie­big unter­hal­ten konnte.Während das Som­mer­fest in den letz­ten Jah­ren tra­di­tio­nell mit einer lan­gen After­show­par­ty in der Schol­lbar ende­te, muss­te auch die­ser Punkt leicht modi­fi­ziert wer­den: Die Oek­bar war an die­sem Abend – und auch sonst im Semes­ter – eine gute Alter­na­ti­ve. Trotz­dem seh­nen wir natür­lich die Wie­der­eröff­nung unse­rer Schol­lbar her­bei!

Ins­ge­samt bleibt fest­zu­hal­ten, dass das Som­mer­fest – auch in die­ser etwas klei­ne­ren Form und mit der etwas kurz­fris­ti­gen Pla­nung – ein Höhe­punkt des Schol­li-Som­mers war. Wir freu­en uns auf nächs­tes Jahr!

Recent Posts

Leave a Comment